6 Standorte

Crespin, Frankreich

La Canourgue, Frankreich

Hennigsdorf, Deutschland

Casablanca, Marokko

Jaklovce, Slowakei

Tunis, Tunesien

1000 MITARBEITER

65 M€ UMSATZ

UNSERE GESCHICHTE IN ZAHLEN

2007:       

Gründung des Unternehmens Sirail Sas, mit Sitz in Crespin (im Norden Frankreichs) und spezialisiert auf dem Gebiet der Kabelkonfektion in der Bahntechnik

2008:             

NAT Vertrag über 172 Züge (komplette Ausstattung von Kabelbäumen, elektrischen Schalttafeln und Fahrerpulten)

2011:             

Umzug auf das 10 000 m² große Firmengelände in Crespin

2012:             

Erweiterung des Vertrages von Regio2N auf 129 Züge

2015:             

Akquisition von Sicor (Tunesien), einem ehemaligen Unterlieferanten, der zu Sirail Tunisie Sarl wird

Unterzeichnung der Bombardier-Charta für strategische Zusammenarbeit

2016:

Akquisition der Confecta GmbH in Deutschland, die zur Sirail GmbH wird

Gründung der Sirail s.r.o. in der Slowakei

2017

I-Tech / Lia-Tech-Gruppe schließt sich der Groupe Sirail an

Lia-Tech Frankreich fusioniert mit Sirail Sas: ein Unternehmen, zwei Standorte (Crespin - Nord und La Canourgue - Lozère)

Lia-Tech Maroc wird Sirail Maroc Sarl

UNSERE ORGANISATION

Die Gruppe ist nun in 5 Schwester-Unternehmen organisiert (FR, DE, MA, TN, SK)

unter der Holdinggesellschaft : Groupe Sirail.

Der 'Croissance Rail' Fonds BPI France begleitet die SIRAIL Gruppe bei ihrer weiteren Entwicklung.

 

UNSERE STANDORTE

Hennigsdorf